Beratungsförderung für Existenzgründungen und Kleinunternehmen in NRW

Sie finden hier rechts eine Übersicht über ausgewählte Beratungsförderungsprogramme in NRW als pdf.

Diese Übersicht kann nicht alle Details über die Fördervoraussetzungen enthalten. So gibt es ggf. Branchenausschlüsse und andere Bedingungen wie z.B. Berater*innenakkreditierungen, die eingehalten werden müssen.

Sie finden Links zu den Förderprogrammen jeweils am Ende der Kurzbeschreibungen hier unten. Bitte konsultieren Sie die Übersicht und oder das jeweilige Programm, um zu erfahren, ob Sie zur Zielgruppe zählen, die von dem Programm profitieren kann. Mit unseren Kundinnen und Kunden klären wir selbstverständlich, ob es im Einzelfall in der Zusammenarbeit mit uns sinnvoll ist, eins dieser Beratungsprogramme in Anspruch zu nehmen.

Anmerkung: keine Gewähr für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit. Bitte konsultieren Sie die Förderrichtlinien und Merkblätter im Original.

BPW (NRW)

BPW – Beratungsprogramm Wirtschaft – Variante Einzelberatung

Erstellung, Optimierung, Überprüfung von individuellen Gründungskonzepten vor der Realisierung (Ziel: Gründung oder Übernahme eines Unternehmens oder die Beteiligung an einem Unternehmen mit mindestens 50 % des gezeichneten Kapitals als selbständige Vollexistenz)

http://www.ibp-ihk.de/unsere-taetigkeitsfelder/das-programm-ibp-nrw/

BPW (NRW) - Zirkel

BPW – Beratungsprogramm Wirtschaft – Variante – Kleingruppen „Gründungszirkel

Erstellung, Optimierung, Überprüfung von individuellen Gründungskonzepten in einer  Kleingruppe von 4 bis  Personen  zzgl. halber Tag individuelle Beratung

http://www.ibp-ihk.de/unsere-taetigkeitsfelder/das-programm-ibp-nrw/

 

BUND (BAFA)

BUND Förderung unternehmerischen Know-hows 

Varianten Jung- und Bestandsunternehmen

Allgemeine Beratungen und spezielle Beratungen in nahezu allen Fragen rund um die Unternehmensführung, Schwachstellenanalyse Handlungsempfehlungen mit Anleitungen zur  Umsetzung

http://www.bafa.de/DE/Wirtschafts_Mittelstandsfoerderung/Beratung_Finanzierung/Unternehmensberatung/unternehmensberatung_node.html

 

BUND (BAFA)

BUND Förderung unternehmerischen Know-hows BAFA

Variante Unternehmen in Schwierigkeiten

Beratungen zur Wiederherstellung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit (Unternehmenssicherungs-beratung). Anschließend Beratungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung (Folgeberatung).

http://www.bafa.de/DE/Wirtschafts_Mittelstandsfoerderung/Beratung_Finanzierung/Unternehmensberatung/unternehmensberatung_node.html

 

UwM (in NRW)

unternehmensWert:Mensch in der Variante NRW

uWM: Beratung zur  Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissen & Kompetenz

uWM plus: Beratung zur Etablierung eines betrieblichen Lern- und Experimentierraums für eine innovative Gestaltung des digitalen Wandels

https://www.unternehmens-wert-mensch.de/startseite/

Potential (NRW)

Potentialberatung NRW

Stärken/Schwächenanalyse Ziele und Handlungsplan u.a. für Arbeitsorganisation, Kompetenzentwicklung, Digitalisierung, Demografischer Wandel, Gesundheit
www.potentialberatung.nrw.de

 

RWP (NRW)

Regionales Wirtschaftsförderungsprogramm NRW (RWP)

Neuausrichtung der Finanzierungsstruktur, grundlegende Umstrukturierung, notwendige Erschließung neuer Absatzmärkte, Unternehmensnachfolge, Übernahme durch Belegschaftsinitiative,  Gewährung von Bürgschaften (z.B. Bürgschaftsbank)

www.nrwbank.de

www.nrwbank.de/de/foerderlotse-produkte/Regionales-Wirtschaftsfoerderungsprogramm-RWP-Beratung/15367/produktdetail.html?backToResults=false